Heute wurde bei der internationalen Gedenkfeier in der Gedenkstätte des KZ Hinzert eine neue App vorgestellt, mit der Hörer die fiktive Geschichte eines jungen Insassen mitverfolgen können, währen sie über das Gelände gehen. Passend zu den Orten löst die App Texte und Musik aus, so dass man sich in diese Zeit hineinversetzen kann, obwohl heute nur noch eine idyllische Wiese zu sehen ist. Trotzdem bleibt es unvorstellbar, was sich hier vor 70 Jahren abgespielt hat.
Die App gehört zum Hörspur Programm und ist eine Kollaboration von Informatikern, Autoren und Musikern. Ich war gern dabei und bin froh über das Ergebnis. Das Artett ist eine großartige Band und die Zusammenarbeit war schön.

Hi! Alex Breidt und ich haben einen neuen Song geschrieben. Für das Video haben wir uns extra zurechtgemacht. Schaut mal auf Facebook.

Alex&Nika

Ich freue mich wahnsinnig auf Abenteuer mit der 60s Beat und Girlband „Thee Cherylinas“ (LINK). Seit Januar 2018 bin ich dabei mit Hammond Orgel und Background Gesang.

Thee Cherylinas 2

 

 

Thee Cherylinas

Fotos: Zippo Zimmermann

Hier mein neues Wikingerkleid! Designt und genäht und fotografiert von Ania Stozek.

Ich arbeite an meinem Soloprogramm. Zum Glück gibt es in Saarbrücken inzwischen mehrere schöne Orte, an denen man mal was ausprobieren kann:

Foto: Zippo Zimmermann
Foto: Zippo Zimmermann
Foto: Sascha Markus
Foto: Sascha Markus

Im Oktober haben meine 3 Bands coole Konzerte. Darauf freu ich mich!

  • 12.10. Trallskogen als Support für Mammal Hands in der Alten Feuerwache beim COP
  • 21.10. Nika & Karambolage beim Battle of the Bands im Synop beim COP
  • 28.10. Caleido Club beim Saarbrücker Jazzfestival im TiV

Die neue Trallskogen CD ist draußen und passend dazu gibt es neue Fotos von Zippo Zimmermann

und ein Musikvideo von C.K. zur Single Älvdans.

Hier gehts zum Album Trollskogen… oder schaut euch auf der Trallskogen Webseite um…

pioneoHier kann man für Android Smartphones eine kostenlose App aus dem Playstore laden: LINK

Wer rings um das Forsthaus Neuhaus entlang des „Pfads der Liebenden“ läuft und die App auf seinem Smartphone hat, kann eine spannende Geschichte mit Musik und vielen Infos zum Wald und Tieren hören. Familiengerecht! Probiert es aus…

hörspur1hörspur 2

Die App ist eine Produktion von HBK Hörspur für den NABU Saar als Zusammenarbeit von Informatikern, Schriftsteller, Klangkünstler, Sprechern und Musikern.