Über Annika Jonsson

Vita:

Annika Jonsson lebt und arbeitet in Saarbrücken. Die Sängerin mit deutschen und schwedischen Wurzeln wuchs zweisprachig in Boppard auf und fand später über Umwege von der Mathematik zur Musik, als sie den Jazz für sich entdeckte. Sie schloss ihr Mathematikstudium in Kaiserslautern ab, bevor sie in Saarbrücken von 2011 bis 2016 Jazzgesang an der Hochschule für Musik Saar bei Anne Czichowsky studierte. 2017 gründete sie das Jazz/Pop-Label Nikasounds. Sie interessiert sich für Komposition und Klang im Grenzgebiet zwischen Jazz und Pop.

Aktuell eigene Projekte:

Aktuell als Sideman:

Frühere Projekte:

  • Caleido Club, Popjazz (2012 bis 2017) Gesang und Komposition
  • Hörspur, Mitwirkung bei “Hinzert” (2015), “Villa Borg” (2016) und “Forsthaus Neuhaus” (2017)
  • Rotationen, Mitwirkung am Saarbrücker Schloss (2015 und 2016)
  • Jugendjazzorchester Saar, Mitwirkung (2013-14)
  • Basspartwo, Jazz Duo Kontrabass und Stimme (2011 bis 2013)
  • Uni Big Band Kaiserslautern, Mitwirkung (2007-2011)